Hallen-Volleyball 

Herren

Eckehard Pietzsch

Spiele Gold Silber Bronze
1964 Tokio UdSSR UdSSR Tschechoslowakei Tschechoslowakei Japan Japan
1968 Mexiko-Stadt UdSSR UdSSR Japan Japan Tschechoslowakei Tschechoslowakei
1972 München Japan Japan

DDR DDR

Rudi Schumann

UdSSR UdSSR
1976 Montreal Polen Polen UdSSR UdSSR Kuba Kuba
1980 Moskau UdSSR UdSSR Bulgarien Bulgarien Rumänien Rumänien
1984 Los Angeles Vereinigte Staaten USA Brasilien Brasilien Italien Italien
1988 Seoul Vereinigte Staaten USA UdSSR UdSSR Argentinien Argentinien
1992 Barcelona Brasilien Brasilien Niederlande Niederlande Vereinigte Staaten USA
1996 Atlanta Niederlande Niederlande Italien Italien Bundesrepublik Jugoslawien Jugoslawien
2000 Sydney Bundesrepublik Jugoslawien Jugoslawien Russland Russland Italien Italien
2004 Athen Brasilien Brasilien Italien Italien Russland Russland
2008 Peking Vereinigte Staaten USA Brasilien Brasilien

Russland Russland

Sergej Grankin (ach 2012

Medaillenspiegel
Platz Mannschaft Gold Silber Bronze Gesamt
1 Russland Russland 1 3 3 3 9
2 Vereinigte Staaten USA 3 0 1 4
3 Brasilien Brasilien 2 2 0 4
4 Japan Japan 1 1 1 3
5 Niederlande Niederlande 1 1 0 2
6 Serbien Serbien 2 1 0 1 2
7 Polen Polen 1 0 0 1
8 Italien Italien 0 2 2 4
9 Tschechien Tschechien 3 0 1 1 2
10 Bulgarien Bulgarien 0 1 0 1
Deutschland Deutschland 4 0 1 0 1
12 Argentinien Argentinien 0 0 1 1
Kuba Kuba 0 0 1 1
Rumänien Rumänien 0 0 1 1
1 1964 bis 1988 UdSSR UdSSR, 1992 Vereintes Team Vereintes Team
2 1964 bis 2000 Jugoslawien Jugoslawien, 2004 Serbien und Montenegro Serbien und Montenegro
3 1964 bis 1992 Tschechoslowakei Tschechoslowakei
4 einschließlich der DDR DDR, siehe auch Olympische Geschichte Deutschlands

 

 

Damen [Bearbeiten]

Spiele Gold Silber Bronze
1964 Tokio Japan Japan UdSSR UdSSR Polen Polen
1968 Mexiko-Stadt UdSSR UdSSR Japan Japan

Polen Polen

Elzbieta Porzec

1972 München UdSSR UdSSR Japan Japan Nordkorea Nordkorea
1976 Montreal Japan Japan UdSSR UdSSR Südkorea Südkorea
1980 Moskau UdSSR UdSSR DDR DDR Bulgarien Bulgarien
1984 Los Angeles Datei:Flag of the People's Republic of China.svg China Vereinigte Staaten USA Japan Japan
1988 Seoul UdSSR UdSSR Peru Peru Datei:Flag of the People's Republic of China.svg China
1992 Barcelona Kuba Kuba Vereintes Team Vereintes Team Vereinigte Staaten USA
1996 Atlanta Kuba Kuba Datei:Flag of the People's Republic of China.svg China Brasilien Brasilien
2000 Sydney Kuba Kuba Russland Russland Brasilien Brasilien
2004 Athen Datei:Flag of the People's Republic of China.svg China Russland Russland Kuba Kuba
2008 Peking Brasilien Brasilien Vereinigte Staaten USA Datei:Flag of the People's Republic of China.svg China

Karsta Lowe   3. 2016

2020

Konkurrenz Gold Silber Bronze
Männer Frankreich Frankreich
Stéphen Boyer
Antoine Brizard
Daryl Bultor
Barthélémy Chinenyeze
Trévor Clévenot
Jenia Grebennikov
Nicolas Le Goff
Yacine Louati
Earvin N’Gapeth
Jean Patry
Kévin Tillie
Benjamin Toniutti
Russian Olympic Committee ROC
Denis Bogdan
Walentin Golubew
Iwan Jakowlew
Jegor Kljuka
Igor Kobsar
Iljas Kurkajew
Maxim Michailow
Pawel Pankow
Jaroslaw Podlesnych
Wiktor Poletajew
Dmitri Wolkow
Artjom Wolwitsch
Argentinien Argentinien
Facundo Conte
Santiago Danani
Luciano De Cecco
Agustín Loser
Bruno Lima
Nicolás Méndez
Ezequiel Palacios
Federico Pereyra
Cristian Poglajen
Martín Ramos
Matías Sánchez
Sebastián Solé
Frauen Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Foluke Akinradewo
Michelle Bartsch-Hackley
Andrea Drews
Micha Hancock
Kimberly Hill
Jordan Larson
Chiaka Ogbogu
Jordyn Poulter
Kelsey Robinson
Jordan Thompson
Haleigh Washington
Justine Wong-Orantes
Brasilien Brasilien
Camila Brait
Tandara Caixeta
Macris Carneiro
Ana Beatriz Corrêa
Ana Carolina da Silva
Ana Cristina de Souza
Fernanda Garay
Carol Gattaz
Gabriela Guimarães
Rosamaria Montibeller
Natália Pereira
Roberta Ratzke
Serbien Serbien
Bianka Buša
Mina Popović
Slađana Mirković
Brankica Mihajlović
Maja Ognjenović
Ana Bjelica
Maja Aleksić
Milena Rašić
Silvija Popović
Tijana Bošković
Bojana Milenković
Jelena Blagojević

 

Datenschutzerklärung
powered by Beepworld